Kurzbeschreibung

Draw the Experience bezeichnet eine Gruppenmethode, bei welcher jeder Teilnehmer seine Erfahrungen und Vorstellungen zu einem bestimmten Thema oder Ereignis grafisch darstellt.

Ziel

Durch diese Technik lernt man schnelles Scribbeln und Kommunikation durch Zeichnungen. Emotionen und nicht greifbare Erinnerungen werden zu Papier gebracht.

Vorgehen

  1. Zunächst wird ein Thema oder Ereignis festlegt.

  2. Jeder Teilnehmer skizziert seine Erfahrungen/Vorstellung in einem definierten Zeitrahmen.

  3. Die Zeichnungen werden untereinander erklärt, die Wahrnehmungen werden ausgetauscht.

  4. Am Ende folgt eine Phase der Selbstreflexion über die Eindrücke der Anderen.


Zu beachten ist, dass haltlose Kritik absolut fehl am Platz ist! Die Meinung eines jeden Teilnehmers hat seine Berechtigung!

Vorteile

  • Neue Erkentnisse.
  • Andere Sichtweisen und Arten der Kommunikation kennenlernen.
  • Austausch über verschiedene Eindrücke und Empfindungen.
  • Lernen von Kritik geben und annehmen.

Nachteile

  • Subjektive Schilderungen.
  • Falsche Eindrücke.
  • Entstehung von Vorurteilen.

Quellen

https://peopleinteract.wordpress.com/2014/11/03/monthly-method-spotlight-draw-the-experience/
http://www.designprocess.de/method.php?id=172
https://profcraigarmstrong.wikispaces.com/Draw+the+Experience

Personen

min. 2

Dauer

min. 10 Min.

Material

DIN A3

Marker/Stifte

Flipchart

Beispiele