Erklärung

Design ist ein zunehmend wichtiges Instrument zur Positionierung im Wettbewerb. Produkte und Dienstleistungen werden sich immer ähnlicher und Innovationen immer schneller kopiert. 

Emotionale Aspekte in der Gestaltung können Unterscheidungsmerkmale generieren und das Image einer Marke prägen, indem sie eine emotionale Verbindung zum Verbraucher herstellen, oder eine emotionale Funktion erfüllen.   

Die Erfüllung von emotionalen Bedürfnissen ist ebenso wichtig wie Funktionalität. Emotionen sind bei der Produktentwicklung ein Schlüsselfaktor und stehen nicht im Widerspruch zu den technischen Funktionen. Sie sind genauer gesagt eine erweiterte, spezifische Designfunktion - Emotionen müssen gestaltet werden!                     

Ziel

Das Ziel ist es, neben der technischen Funktion eines Produktes auch die emotionale Funktion zu berücksichtigen und den Menschen als Benutzer in den Mittelpunkt zu stellen. Darüber hinaus gilt es, sich auf dem Markt zu profilieren und das Produkt wettbewerbsfähig zu machen.

Emotionalisieren heißt, dem Produkt eine Identität zu verleihen, die den Verbraucher gezielt in eine Stimmung versetzt oder eine Beziehung zu ihm aufbaut.


Vorgehen

Um emotionale Aspekte in die Produktentwicklung einfließen zu lassen, ist es hilfreich, sich folgende Fragen zu stellen:

  • Warum? 

Differenzierung von Konkurrenzprodukten, Erzeugung eines Marken-Images, Herstellung und Aufrechterhaltung einer Beziehung zum Verbraucher…

  • Wer? 

Abstimmen auf Zielgruppen, Benutzerszenarien…

  • Was? 

Freude, Sicherheit, Geborgenheit, Vertrauen, Dynamik, Präzision, Kraft, Leidenschaft, Liebe, Hass…  

  • Wie? 

Formgebung, Farbgebung, Symbolik, Personifikation, Technologie, Materialien, Gewicht, Geruch, Geräusch und Preis…      

Tipp

Die emotionalen Aspektes des Designs zu berücksichtigen, bedeutet nicht die technisch-funktionalen Parameter zu vernachlässigen.


Quellen

Entwerfen und Konstruieren, Methodik Teil 1, Prof. Wolfgang Schabbach


Studienarbeiten:

Außenleuchte - Möhwald - Deszö - Mäuser - Küllmer - WS 12/13

Stabmixer - Anders - Leketas - SS 14

Außenleuchte - Vogler - Bohn - Schönrich - WS 12/13

Kinderstuhl - Borchert - Galla - SS 16

Stabmixer - Brandl - Stotz - SS 14

Floating Lights - Böhner - Hammelmann - WS 15/16
Technology:Vision - Min Zhang & Konstantin Wolf - SS 2019

Beispiele